Navigation und Service

Logo der Deutschen Rentenversicherung (Link zur Startseite)

rvRecht® - Rechtsportal der Deutschen Rentenversicherung

§ 287b SGB VI: Ausgaben für Leistungen zur Teilhabe

Änderungsdienst
veröffentlicht am

16.05.2020

Dokumentdaten
Änderungsgrundlage

Artikel 1 des Gesetzes über den Abschluss der Rentenüberleitung (Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz) vom 17.07.2017 (BGBl. I S. 2575)

Inkrafttreten01.07.2018
Gültig bis31.12.2024
Version002.00

(1) Bei der Anwendung von § 220 Abs. 1 ist die Veränderung der Bruttolöhne und -gehälter für die Bundesrepublik Deutschland ohne das Beitrittsgebiet und für das Beitrittsgebiet jeweils getrennt festzustellen.

(2) Die jährlichen Ausgaben für Leistungen zur Teilhabe werden in der Zeit vom 1. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2050 bedarfsgerecht unter Berücksichtigung einer Demografiekomponente fortgeschrieben. Die Demografiekomponente ist zusätzlich zur voraussichtlichen Entwicklung der Bruttolöhne und Gehälter je Arbeitnehmer bei der Festsetzung der jährlichen Ausgaben für Leistungen zur Teilhabe nach § 220 Absatz 1 Satz 1 als gesonderter Faktor zu berücksichtigen. Der Faktor wird wie folgt festgesetzt:

Jahr

Demografiekomponente

2014

2015

2016

2017

1,0192

1,0126

1,0073

1,0026

2018

2019

2020

2021

2022

0,9975

0,9946

0,9938

0,9936

0,9935

2023

2024

2025

2026

2027

0,9938

0,9931

0,9929

0,9943

0,9919

2028

2029

2030

2031

2032

0,9907

0,9887

0,9878

0,9863

0,9875

2033

2034

2035

2036

2037

0,9893

0,9907

0,9914

0,9934

0,9924

2038

2039

2040

2041

2042

0,9948

0,9963

0,9997

1,0033

1,0051

2043

2044

2045

2046

2047

2048

2049

2050

1,0063

1,0044

1,0032

1,0028

1,0009

0,9981

0,9979

0,9978

Zusatzinformationen